Informationen

Ein Bier mit Geschichte

Grolsch wird seit vielen Jahrhunderten nach einer Rezeptur von Peter Cuyper aus dem Jahr 1676 gebraut. Cuyper braute in der Brauerei seines Schwiegervaters ein Bier nach seinen eigenen Vorlieben und traf damit erfreulicherweise auch den Geschmack der Kunden. So entstand das vollmundige, leicht bitter-malzige Grolsch, das seinen Namen dem damaligen Brauereistandort Grol in den Niederlanden verdankt. Über die Jahrhunderte hat sich Grolsch zu einer weltweit beliebten Biermarke entwickelt und kann auf eine zum Teil turbulente Geschichte mit vielen Höhen aber auch Tiefen zurückblicken.